You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Trailerwerk CIMC Silvergreen, Günzburg

Projektdaten

Standort: Günzburg, Deutschland

Das neue Trailerwerk entstand auf 100.000 m² nahe der Autobahn A8 zwischen Stuttgart und München. Produktions- und Verwaltungsgebäude sowie diverse Nebenbauwerke setzen deshalb neben funktionellen auch architektonische Akzente. Die 3 Obergeschosse des Verwaltungsgebäudes sind deshalb in Quer- und Längsrichtung verschachtelt angeordnet. Die Produktionshalle schließt zur Autobahn hin mit einem 97 m langen Showroom ab, wo in 10 m Höhe und weithin sichtbar die gesamte Produktpalette präsentiert wird.

Anforderungen

  • Der Rohbau sollte in nur 6 Monaten Bauzeit stehen und die Halle kurz darauf betriebsbereit sein.
  • Dafür war ein schlüssiges Schalungs- und Gerüstkonzept nötig, das terminlich exakt auf die knappe Bauzeitvorgabe abgestimmt war. Es sollte ein hohes Sicherheitsniveau aufweisen und wirtschaftlich sein.
  • Wichtiger Bestandteil der PERI Komplettlösung sollte das Traggerüstkonzept zum Herstellen der auskragenden Geschossdecken des Verwaltungsgebäudes sowie der Ortbetondecke des knapp 100 m langen Showtisches an der Nordseite der Produktionshalle sein.

Kunde

DIW Bau GmbH, Kamenz

Projektbetreuung

PERI Zentrale Deutschland

Kundennutzen

  • Raschen Montagefolgen bei hohem Sicherheitsniveau
  • Sicherer Zugang zu allen Montage- und Arbeitsebenen
  • Genügend Arbeitsraum für rasche Herstellung der Brüstungen
  • Beschleunigte Ein- und Ausschalvorgänge
  • Zwischenplattform mit maximaler Anpassung und daher vollflächigen Abdeckung
  • Beschleunigung und Sicherheit nachfolgende Arbeitsvorgänge
Gerd-Michael Voigt
Oberpolier und Sicherheitsbeauftragter

Keine Baustelle ist wie die andere – aber zusammen mit den PERI Ingenieuren haben wir eine gute und vor allem sichere Schalungs- und Gerüstlösung erarbeitet. Insbesondere mit der SKYDECK Bühne am Deckenrand und den integrierten Arbeitsebenen beim PERI UP Traggerüst konnten wir ein hohes Sicherheitsniveau mit raschen Montagefolgen erreichen.

PERI Lösung

  • Schlüssiges Schalungs- und Gerüstkonzept von PERI und Baufirma gemeinsam
  • Paneel-Deckenschalung SKYDECK für versetzt angeordnete Geschossdecken
  • Aufbau mit alu-leichten Längsträgern und Paneelen
  • Fallkopfsystem verringerte die Vorhaltemenge
  • Geringe Stützenbedarf vereinfachte Quertransport von Material.
  • Systematische Montagefolge und Sicherheit auch am Deckenrand dank einer SKYDECK Bühne
  • Einsatzfertige Lieferung der 1,30 m breiten Bühnen
  • PERI UP zur exakten Montage der Fertigteil-Unterzüge
  • Ergänzung des Gerüsts zum 10 m hohen Tragsystem als Unterbau für die MULTIFLEX Deckenschalung
  • MAXIMO Rahmenschalung zur Herstellung der 5 m hohen Sichtbetonwand
  • PERI UP Lösung auch für Nachbehandlungs- und Dämmarbeiten an der Deckenunterseite
  • PERI UP Rosett Flex für exakte angepasste Stiele im räumlichen Tragwerk in 25- bzw. 50-cm-Schritten an die Last