You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Müllheizkraftwerk Ruhleben, Berlin

Projektdaten

Standort: Berlin, Deutschland

Betonsanierung und -ertüchtigung des 130 m langen Müllbunkers im Berliner Müllheizkraftwerk Ruhleben

Anforderungen

  • Sanierungsarbeiten unter laufendem Kraftwerksbetrieb
  • Freilegen der Bunkerwände mithilfe HDW-Teleskop-Roboter auf sukzessive aufgestockter Plattform

Kunde

Hauptunternehmen: Matthäi Bauunternehmung GmbH & Co. KG, Westerstede
Gerüstbauunternehmen: OHV Gerüstbau GmbH, Werneuchen; MA-RE Gerüstbau GmbH, Berlin

Projektbetreuung

PERI Niederlassung Berlin

Kundennutzen

  • Schalung, Gerüst und Ingenieurleistungen aus einer Hand
  • Minimierung von Stillstandszeiten durch sukzessive Wiederinbetriebnahme dank verfahrbaren Sektionen
  • Hohe Wirtschaftlichkeit aufgrund der Verwendung mietbarer, miteinander kombinierbarer Systembauteile
  • Schnelle und sichere Zugänglichkeit aller Ebenen durch integrierte Treppenläufe
Stefan Heyen, Frank Papajewski, Malcolm Robinson
Polier, Bauleiter, Oberpolier

Alles funktioniert einwandfrei – das PERI Konzept ist durchdacht und lässt sich auf der Baustelle problemlos umsetzen.

PERI Lösung

  • Umfassendes Gesamtkonzept auf Basis von mietbaren Systembauteilen für unterschiedlichste Maßnahmen
  • Auf Kranschienen fahrbarer VARIOKIT und PERI UP Gerüstbock für Strahl- und Schalungsarbeiten; als bis zu 18 m hohe Plattform für HDW-Roboter und als 34 m hohes Schalungsgerüst mit MULTIPROP Queraussteifung
  • Übergabeplattformen (Schubladen) zum Transport vormontierter Schalungs- und Gerüsteinheiten sowie schwerer HDW-Roboter in den Bunkerbereich als auch zur Entsorgung von anfallendem Schuttmaterial
  • 30 m hohe Gerüsttrennwände zum beidseitigen Abschotten der Arbeitsbereiche